Die BBS Rohrbach ist der Sieger des 1. School-CCC

Die Sieger des Schul-CCCs: BBS Rohrbach
Wir freuen uns, dass die BBS Rohrbach beim letzten Catalysts Coding Contest den 1. Platz der Schulwettbewerbs-Wertung erreicht hat. Farbian Hurnaus (Schüler) hat uns einen Erfahrungsbericht geschickt in dem er mit uns seine Impressionen zum CCC teilt:

Wir nehmen inzwischen schon seit drei Jahren regelmäßig an den Programmierwettbewerben von Catalysts teil. Für uns ist es immer wieder eine tolle Gelegenheit, die im Unterricht gelernten Programmierparadigmen umzusetzen, und uns macht es Freude, bei einem solch großen Event mitzumachen.
Auch dieses Mal wollten wir uns unbedingt beim Catalysts Coding Contest beweisen! Allerdings nicht wie bisher als Einzelpersonen vor Ort, sondern als Klasse über das Internet.
Eine Stunde vor dem Wettbewerb haben wir uns mit unserem Lehrer, DI Markus Meisinger, in der Klasse getroffen und uns auf den bevorstehenden Wettbewerb vorbereitet. Als Programmiersprache entschieden wir uns für C#, da wir diese auch im Unterricht lernen.
Pünktlich um zwei wurde die Angabe für den ersten Level freigegeben.
Unser Lehrer war sofort von der Aufgabe begeistert und wir besprachen zusammen die Vorgehensweise für den ersten Abschnitt. Nach etwa 40 Minuten konnten wir die erste Aufgabenstellung lösen und erfolgreich am Catcoder uploaden.
Der zweite Level war schon um einiges kniffliger. Nachdem wir unseren Code vom ersten Level untereinander abgeglichen und umstrukturiert hatten, rätselten wir, wie wir die zweite Teilaufgabenstellung lösen könnten. Nach zwei Fehlversuchen konnten wir schließlich auch diese Hürde bewältigen.
Der dritte Level hatte es in sich! Die Aufgabenstellung war sehr komplex. Erst nach einer längeren Diskussion konnten wir einen Lösungsansatz entwickeln und mit der Umsetzung starten.
Leider ging uns die Zeit aus und wir hatten nicht mehr die Gelegenheit die Lösung im Rahmen des CCCs einzureichen.
In der Schulwettbewerbs-Wertung konnten wir den ersten Platz für uns beanspruchen und erhielten 400 Euro für unsere Klassenkassa! In der Online-Gesamtwertung ergatterten wir den 15. Platz.
Nach diesem erfolgreichen Nachmittag freuten wir uns besonders, dass uns unser Lehrer Herr Meisinger auf eine Pizza einlud.

Hinterlasse einen Kommentar

*wird nicht veröffentlicht